Welches Nachtlicht soll ich kaufen?

Kinderlampen: Nuk Nachtlicht - von mir getestet
Kinderlampen: Nuk Nachtlicht - von mir getestet

Erfahrung: Nuk Nachtlicht

Falls ihr euch auch schon gefragt habt, welches Nachtlicht für den Alltag (Nacht) geeignet ist, stelle ich euch hier eine sehr empfehlenswerte Kinderlampe aus dem Hause Nuk vor. Das kleine tragbare Nuk Nachtlicht ist extrem praktisch und vielseitig einsetzbar. Des Weitern hat es drei verschiedene Leuchtstufen und passt in jede noch so kleine Kinderhand. Ich habe das Nachtlicht getestet damit ihr euch nicht durch alle Kinderlampen suchen müsst und Fehlkäufe vermeiden könnt. Hier meine Erfahrungen und Bewertung zum Nuk Nachtlicht.

Produkte Details:

Bereich: Kinderlampen
Marke: Nuk
Modell: Tragbares Nachtlicht
Art.-Nr.: 10.256.373
Grösse: B/H: 5,8 cm / 10 cm
Form: Weisser Geist
Preis: zwischen CHF 37.- und 42.-

Bedienungsanleitung Nuk Nachtlicht (zum Hersteller)

Nuk Nachtlicht für Kinder und Baby
Nuk Nachtlicht für Kinder

Einsatzbereich:

Fragt ihr Euch schon länger welches Nachtlicht überall mitgenommen werden kann.

Da man das Nuk Nachtlicht aufladen kann, ist es so gut wie überall einsetzbar, sogar auch mal als Taschenlampe. Bei uns wurde es im ersten Jahr täglich zur Suche des Schnullers, als Licht zum Wickeln und als Still-Licht gebraucht. Etwas später, war es im Einsatz, um in das Kinderzimmer zu schleichen damit ich sehen konnte wie der Kleine schläft oder liegt. Heute des öfteren, wenn es mal heisst: „Mami dunkel“, weil seine Angst vor der Dunkelheit mal wieder durchkommt. Ich selber schalte es gerne ein als kleines Schlummerlicht während des gute Nacht liedes.

Das weiche Silikon umhüllt den kleinen Geist komplett. Zudem hat er auch keine Kanten. Das Nuk Nachtlicht kann gut im Kinderbett liegen bleiben, denn es wird auch in der hellsten Stufe nicht heiss. Auch für Babys ist es problemlos, da es auch mal in den Mund genommen werden darf. Also egal, ob im Kinderbett zum Einschlafen, für die Mutter zum stillen in der Nacht oder auf Reisen im Auto, Hotelzimmer, etc.  – es ist einfach super handlich und das kriegen kaum andere Kinderlampen hin.

Helligkeit:

Wie bereits erwähnt haben die Nuk Kinderlampen drei Helligkeitsstufen, welche durch drücken auf den Kopf des freundlichen Geistes von Stufe zu Stufe „1 – 2 – 3 – aus“ umgeschaltet werden können. Uns reicht meist die erste Stufe aus, dies ist bereits eine angenehme Lichtquelle um das Wichtigste zu sehen ohne jemanden zu Wecken oder einfach um die Orientierung in der Nacht wieder zu finden. Aber welches Nachtlicht hilft bei Angst vor Dunkelheit? Auch hier eignet sich das Nuk Nachtlicht hervorragend, da es nicht zu grell ist und dank seiner Grösse einfach wieder unter dem Kissen verstaut werden kann.

Kinderlampen fürs Bett

Kinderlampen: Nuk-Nachtlicht alle Helligkeitsstufen
Nuk Nachtlicht: Alle Helligkeitsstufen 0-1-2-3

Aufladen:

Das Nuk Nachtlicht hat einen fest eingebauten Akku dieser wird über ein separates Netzteil aufgeladen. Der Ladezyklus geht bei den Kinderlampen mit ca. 1 1/2h relativ schnell, das erste Laden dauert ca. 3h. Einfach anschliessen und warten bis es nicht mehr rot leuchtet. Die Steckerbuchse am Leuchtgeist ist geschützt und gut mit Silikon ausgekleidet. Da braucht man auch keine Angst zu haben, wenn das Baby mit den Fingerchen mal ein bisschen das Schlummerlicht erkundet – alles ist kindersicher. Ich lade das Licht nur alle paar Wochen / Monate auf, je nach Einsatz. Den Geist haben wir nun schon mehr als zwei Jahre. Und ganz ehrlich, welches Nachtlicht kann bei einer so kurzen Ladezeit, so lange Leuchten?

Reinigung:

Da sich besonders am Anfang Staub und Haare am Silikon der Kinderlampen festkleben, ist es wichtig die Lampe von Zeit zu Zeit mit einem leicht feuchten Lappen abzuwischen. Dieser „Magnet-Effekt“ lässt jedoch mit der Zeit nach.

Fazit: Nuk Nachtlicht

Welches Nachtlicht ist nun das Beste? Oder welches Nachtlicht ist fürs Kinderzimmer geeignet?

Für uns ist es klar, wir geben unseren kleinen Nuk Geist nicht mehr her. Trotz den drei Stufen verwenden wir jedoch meist nur die erste Helligkeitsstufe, diese aber täglich resp. nächtlich. Unser kleiner „Bär“ liebt sein Nuk tragbares Nachtlicht und es kommt in jeden noch so kurzen Urlaub mit. Und dank der guten Akkulaufzeit benötigen wir nicht einmal das Ladekabel mitzunehmen, egal ob für eine oder zwei Wochen Urlaub. Das Schlummerlicht ersetzt diverse andere Kinderlampen, welche ihr getrost wegräumen können, denn ihr seid mit dem Nuk Nachtlicht für lange Zeit gerüstet. Und zu guter Letzt verschenke ich es auch gerne, da es das perfekte Geburtsgeschenk zur Geburt eines Babys ist.

Bewertung

5-Sterne Bewertung

Wenn ich Hersteller wäre…

Dann Würde ich diese Punkte ändern.

  1. Gäbe es eine 4. noch geringere Leuchtstufe am Nuk Nachtlicht
  2. Könnte man die beiden Füsse des Nuk Geistes drücken um den Batteriestand zu prüfen
  3. Gäbe es einen 30 Minuten Timer auf jeder Stufe, Aktivierung drücken der beiden Arme, die Bestätigung erfolgt durch kurzes Blinken. Oder die Leuchtzeit beträgt immer 30 Minuten.

Ja und dann würde sich die Frage welches Nachtlicht unter den Kinderlampen die besten Funktionalitäten hat erübrigen.  Trotzdem kriegt dieses Schlummerlicht von mir eine klare Kaufempfehlung.

Nun wünsche ich Euch eine ruhige Nacht und singe leise Guten Abend – Gute Nacht

Back to Top